Prüfungen

Das Belegen der Lehrveranstaltungen ist Voraussetzung für die Teilnahme an den Leistungsüberprüfungen und somit für den Erwerb von Kreditpunkten. 

Kreditpunkte werden durch studentische Leistungen mit genügender Bewertung erworben, wobei für gleiche und ähnliche Studienleistungen nur einmal Kreditpunkte vergeben werden. Die Leistungen werden durch die Dozierenden nach dem Prinzip bestanden/nicht bestanden (pass/fail) oder mit einer Note bewertet.

Die Überprüfung studentischer Leistungen im Bachelorstudium erfolgt hauptsächlich durch Examen und durch Lehrveranstaltungsbegleitende Leistungsüberprüfungen.

Im Masterstudium erfolgt die Überprüfung studentischer Leistungen hauptsächlich durch Lehrveranstaltungsbegleitende Leistungsüberprüfungen sowie durch die Masterarbeit und die Masterprüfung.