Leistungsüberprüfungen gemäss Studienvertrag

Studentische Leistungen können ausserhalb von Lehrveranstaltungen erbracht werden (z.B. Projekte, ausseruniversitäre Praktika, tutorielle Tätigkeit, Tätigkeit in der universitären Selbstverwaltung).

Die Anzahl der anrechenbaren KP aus der Beteiligung an der universitären Selbstverwaltung beträgt im Bachelorstudium max. 3 KP und im Masterstudium max. 1 KP. Ausnahmen sind dem Studiendekan zu beantragen.

Die Anzahl der anrechenbaren KP für tutorielle Tätigkeiten beträgt im Bachelorstudium max. 2 KP und im Masterstudium max. 4 KP.

Die Anmeldung zu einer studentischen Leistung ausserhalb von Lehrveranstaltungen erfolgt durch einen Studienvertrag (für immatrikulierte Studierende per Download aus MOnA).

Im Studienvertrag legt der verantwortliche Dozent bzw. die verantwortliche Dozentin das Thema, den Inhalt, die Dauer, Form und den Umfang der Leistungsüberprüfung, die Anzahl erwerbbarer Kreditpunkte sowie die Bewertungsart und Anrechnung in einem bestimmten Modul fest.

Der Studienvertrag wird vom Studierenden, vom verantwortlichen Dozenten bzw. von der verantwortlichen Dozentin sowie vom bzw. vom Vorsitzenden der Unterrichtskommission Biologie vor Beginn unterschrieben.

Kontakt

Universität Basel
Studiengangsekretariat Biologie
Biozentrum
Klingelbergstrasse 70
CH-4056 Basel

Tel. +41 (0) 61 207 14 35
susan.kaderli-at-unibas.ch

Tel. +41 (0) 61 207 07 20
yvonne.steiner-at-unibas.ch